Wer wir sind


Wer sind die „Wurzelkinder“?

Der Verein „Wurzelkinder e.V.“ wurde 1992 von einem kleinen Kreis engagierter Eltern gegründet, die eine Alternative zu den bestehenden pädagogischen Einrichtungen für Kinder gesucht haben.

Mittlerweile sind wir eine Kindertagesstätte in freier Trägerschaft (Elterninitiative) in der 40 Kinder im Alter von 1-6 Jahren in 3 kleinen Gruppen betreut werden.

Unsere Kindertagesstätte wurde 2002 gebaut und 2014 um einen neuen Bereich für 10 Kinder unter 3 Jahren erweitert. Die großzügigen Räumlichkeiten sind sorgsam und harmonisch gestaltet. Das Außengelände bietet verschiedene Erlebnismöglichkeiten in einem natürlich gestalteten Garten.

Im Herbst 2013 haben wir begonnen die „Wiesengruppe“ ins Leben zu rufen. Auf einem 2000qm großen Grundstück am Ortsrand von Epe verbringen die älteren Kinder den Tag. Dort haben sie die Möglichkeit viel draussen zu sein, sich zu bewegen und in der Natur zu spielen.

Grundlage unserer Arbeit mit den Kindern ist die Waldorfpädagogik. Seit 1997 sind wir ein anerkanntes Mitglied der internationalen Vereinigung der Waldorfpädagogik.

Wir sind eine anerkannte Einrichtung und arbeiten nach den Richtlinien des Kinderbildungsgesetzes NRW und des LWL.

Der Kindergarten ist an keine Konfession gebunden. Mit Religiosität wird offen umgegangen.