Naturkindergruppe


Im Frühjahr 2014 konnten wir unseren Traum von einem großen Aussengrundstück endlich verwirklichen. Unsere Idee ist, den älteren Kindern vielfältige Erfahrungs- Bewegungs- und Erlebnismöglichkeiten draussen in der Natur zu bieten.

Geplant war eigentlich ein Waldgrundstück, was aber aufgrund von vielen Widrigkeiten nicht realisiert werden konnte. „Unsere Wiese“ liegt am Ortsrand von Epe, nahe den „Eper Bülten“ und den Dinkelwiesen. Sie ist ca. 2000qm groß. 2 Bauwagen mit einer überdachten Terrasse bieten Schutz bei schlechterem Wetter.

Wir haben gemeinsam verschiedene Spiel- und Gartenbereiche geschaffen. Es gibt dort einen Garten, einen Acker, eine Sand- und eine Matschkuhle, eine Pumpe, Schaukeln, einen Hügel, Hütten, eine Feuerstelle, die Werkstatt und viel Platz zum Spielen in der Natur. Spaziergänge in die Bülten und zu den Dinkelwiesen gehören regelmäßig in den Wochenablauf.

„Die Wiesenkinder“ sind ca. viereinhalb bis sechs Jahre alt. Es sind jeweils die Vorschulkinder und die Kinder des darauffolgenden Jahres. Wer wann in diese Gruppe kommt wird je nach Entwicklung des Kindes, in Absprache mit den Eltern entschieden. Die Kinder werden mit dem „Kitabulli“ zur Wiese gebracht und wieder abgeholt.